Jassabend vom 21. November 2015

Weil das Gasthaus Hirschen immer noch geschlossen war, fand der diesjährige Jassabend im Theorieraum des Werkgebäudes statt. Mit 24 Jassenden übertraf die Teilnehmerzahl diejenige der letzten zwei Jahre. In 5 Durchgängen wurde die Jassmeisterin erkoren. Dazwischen servierten wir einen Imbiss. Vergleichen wir die Rangliste mit den Vorjahren, stellen wir fest, dass sich die Rangreihenfolge über die Jahre ziemlich stark verändert. Nebst Kartenglück ist offensichtlich auch eine gewisse Routine von Vorteil. Etwas was den meisten Teilnehmerinnen und Teilnehmern fehlt. Zudem sind die Differenzen manchmal recht klein. Ein "falscher" Zug kann bereits über einen schlechteren Rang entscheiden. Wichtiger als der erreichte Rang sind das Mitmachen und die Gesellschaft bei einem gemütlichen Spiel.

Rang

Name

Punkte

Rang 2014

Rang 2013

Rang 2012

1

Egger Jeannette

5114

8

14

23

2

Kobel Gilbert

5109

5

20

2

3

Karrer Therese

5078

2

2

3

4

Bucher Käthi

4991

5

Zimmermann Josef

4889

18

1

6

Rohrbach Serge

4869

7

Knecht Myrtha

4859

15

14

8

Knecht Willi

4831

6

5

9

Ammann Lukas

4763

14

9

10

10

Eggli Peter

4763

17

15

15

11

Ammann Franz

4740

11

7

22

12

Fischer Manette

4725

13

Maugweiler Urs

4712

10

5

11

14

Gasser Edi

4668

7

16

18

15

Ackeret Remi

4658

16

Eggli Walter

4582

16

8

17

17

Rapold David

4571

18

Ammann Tobias

4563

9

11

21

19

Bucher Alphons

4561

6

20

Gasser Hedi

4502

4

21

Rapold Niklas

4466

22

Rohrbach Adrian

4393

23

Waibel Betty

4341

20

4

12

24

Eichenberger Karl

4292

19

13